Bildstreifen  kunststiftung k52

 

Galerie der Kunststiftung K52
Joachimstraße 17 / Ecke Auguststraße
10119 Berlin





Ab März 2018 ist die Galerie C&K in
diesen Räumen präsent.


Under Construction

Arbeiten von Nicolaus Schmidt und Ralf Weißleder


Eröffnung am Freitag, 19.01.2018, 19 - 21 Uhr

Zur Eröffnung spricht Anna Ewa Dyrko.


Ausstellung vom 20.01.2018. - 17.02.2018
Öffnungszeiten: Mi - Sa 14 - 18 Uhr




Ralf Weißleder, Hamburg Kunsthalle




Nicolaus Schmidt, Sant'Angelo


Diese Ausstellung ist die dritte in einer langfristig angelegten Ausstellungsreihe, in der befreundete Künstlerinnen und Künstler zu Ausstellungen mit Christoph Radke und Nicolaus Schmidt eingeladen werden. Bislang waren Drew Shiflett aus New York und Tuguldur Yondonjamts aus Ulan Bator zu Gast.

Ralf Weißleder fotografiert in der Stadt und der kulturell geformten Landschaft. Seine Fotografien sind scheinbar beiläufige Beobachtungen, die aber doch durchkomponiert sind. Hierbei können einzelne Bildelemente sowohl im einzelnen Bild als auch in der Zusammenstellung mehrerer Fotografien komplex aufeinander bezogen sein. In den Fotografien ergeben sich wiederum komplexe Bezüge. In den Fotografien erscheinen Dinge, die sichtbar sind, die aber kaum wahrgenommen werden. Ähnlich wie in seinen Sammlungsprojekten ergeben die Fotografien ein Archiv der Dinge, des Lebens in der Stadtlandschaft, der kulturellen Veränderungen im Alltag. Zum Arbeitsprinzip von Ralf Weißleder gehört es, Dinge zuzulassen und nicht auszuschließen. Der Künstler zeigt in dieser Ausstellung ausschließlich Fotografien aus dem Jahr 2017.

Nicolaus Schmidt hat bislang vor allem an fotografischen Projekten gearbeitet, die sich auf Menschen, auf soziale Gruppen konzentrierten. Teil dieser Arbeit war das architektonische Umfeld, das Menschengemachte. Neben diesen in mehreren Büchern publizierten Projekten fotografiert der Künstler auch im Alltag und auf Reisen. Er benutzt die Kamera ähnlich einem Skizzenheft. Er fotografiert hierbei absichtlich ohne festes Ziel, um Dinge auszuprobieren und wachsen zu lassen. Die in der Ausstellung UNDER CONSTRUCTION gezeigten Arbeiten sind eine erste Sichtung von Fotografien aus New York und Italien, entstanden in den Jahren 2008 bis 2015. Inhaltliche Schwerpunkte der meist als Triptychen gezeigten Fotografien sind Architektur und Gebautes. Menschen tauchen untergeordnet in einem städtischen Kontext auf.

Ralf Weißleder, geboren in Hamburg, hat an der dortigen Hochschule für bildende Künste studiert. Seine künstlerischen Schwerpunkte liegen im Bereich Fotografie, Sammlungen/Archiv und Video. Er arbeitet mit der Galerie für Landschaftskunst zusammen und ist seit 1989 international in vielen Einzel-und Gruppenausstellungen präsent. Er hat u. a. an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und an der HfbK in Hamburg gelehrt.

Nicolaus Schmidt, geboren in Arnis, hat in Hamburg an der HfbK studiert und in New York, New Delhi, Berlin, Basel und anderen Städten ausgestellt. Nach Aktionen im öffentlichen Raum und malerischen Arbeiten bildet seit gut zehn Jahren die Fotografie den Mittelpunkt seiner Arbeit. Nicolaus Schmidt hat bislang fünf Bücher veröffentlicht und wird im Herbst beim Kerber Verlag das Buch „Viet Duc, Deutsch-vietnamesische Biografien“, herausbringen. Er lebt und arbeitet in Berlin. Zusammen mit Christoph Radke hat er die Kunststiftung K52 initiiert.

Nicolaus Schmidt und Ralf Weißleder kennen sich seit 1978. Bei Nicolaus Schmidts Kunstaktion „Cerro Rico“ in der Hamburger Innenstadt haben beide 1982 erstmals zusammengearbeitet.





_______________________________________________

Die Kunststiftung K52 zeigt in den Galerieräumen in der Joachimstraße 17 / Ecke Auguststraße jeweils in den Monaten Dezember bis Februar zwei bis drei Ausstellungen (s. über die Stiftung). Beginnend mit dem Jahr 2014 wird jedes zweite Jahr ein Stipendium für Künstlerinnen und Künstler ab 45 ausgeschrieben (s. Stipendium).

Über die Stiftung | Ausschreibung | Impressum | Archiv | Medienresonanz | 2018-01